Der Abnehm und Fitness Selbstversuch

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Meilenstiefel Shop




  Letztes Feedback



http://myblog.de/meilenstiefel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Es geht los !

So, heute starte ich meinen Blog.
Ab sofort möchte ich wie schon angekündigt im Selbstversuch zeigen, wie gut die 7-Meilenstiefel für den Körper sind. Wie gut sie die Fitness trainieren und wie man mit den Meilenstiefeln Gewicht verliert. Nicht das es bestritten wird, aber hat das schon jemand dokumentiert ? Nö, ich glaube nicht. Dieser Blog hat auch einen Hintergrund. Vielleicht erstmal die Vorgeschichte.

Am 23.12.2006 war ich Körperlich vollkommen fit. Ich habe etwas Sport getrieben, bin bis zu 1 1/2 Stunden am Stück joggen gegangen, habe hier und da etwas Fussball gespielt, es war alles OK. Ein Freund rief mich am besagten Tag an und fragte mich ob ich Lust hätte in unsere Soccer Hall mit zu kommen. Nach einigen überlegen sagte ich zu und wir fuhren hin. Naja, nach gut 20 Minuten Fussball spielen mit einigen Kollegen kam das dicke Ende. Ich streckte mein linkes Bein zum Ball und merkte auf einmal einen Schlag in meiner Kniekehle. Sackte zu Boden und merkte, da stimmt was nicht. Lange Rede kurzer Sinn, nach einer Krankenhaus Tortour wurde erst am 15.01. bei einer Kniespiegelung festgestellt, das ich mir mein Kreuzband, meine Innen und Außenbänder, sowie den Meniskus im linken Knie gerissen habe. Na toll. Am 23.03.07 liess ich mich dann in Münster operieren. Ich hoffte nun schnell auf die Beine zu kommen, doch am 11.04. kam ein Rückschlag. Ich bekam aufgrund einer Beintrhombose eine Lungenembolie und mußte für 2 Wochen ins Krankenhaus.Also weiterhin Zwangspause, zumal ich kurz vor´m Herrn stand. Eine Lungenembolie möchte ich niemanden wünschen. Es waren die größten Schmerzen meines Lebens (bisher). :roll:
Naja nach einigen Rehamaßnahmen versuchte ich wieder sportlicher zu werden, leider machte mir mein Knie und komischer Weise mein Unterschenkel ziemliche Probleme. Nach etlichen Arztbesuchen landete ich beim Gutachter und der stellte folgendes fest.
Wackelknie, da meine Innen u. Außenbänder nicht repariert wurden, eine Vene in der Wade zerstört, dadurch Schmerzen, Krämpfe und Erschöpfungszustände im Bein (toller OP Arzt, danke) ! Naja, zwangsläufig kommen wir langsam zur Ausgangsposition, ich nahm gut 20 Kg zu und suchte nach einem Sport der evtl. Gelenkschonender ist. Ich stiess auf die 7-Meilenstiefel. Habe Sie ausprobiert und war begeistert, so begeistert, das ich Sie nun auch verkaufe, mit Begeisterung
Ich habe meine Meilenstiefel (S-Rex Modell 08) etwas modifiziert, ich nutze die Calf
Cuffs statt dem Bügel, da ich mit einer Sportorthese am linken Bein springe und diese nicht mit Bügel passt. Ansonsten ist alles optimal.

So nun zur Ausgangsposition:

Ich starte mit geschmeidigen 119 KG und möchte bis März 10 KG weniger haben. Da es im Moment aufgrund des Wetter ein wenig schwierig ist die Meilenstiefel ständig zu nutzen kompensiere ich mein Training ein wenig mit dem Laufband im Fitnessstudio. Da es auch früh dunkel wird und ich erst gegen 18 Uhr immer zu Hause bin, werden die Stiefel wahrscheinlich erstmal nur am Wochenende genutzt. Ich berichte.....

Ich werde Euch nun stetig auf den laufenden halten über meine Fortschritte, Rückschläge und weiteren Ereignisse meines Selbstversuches und meiner Meilenstiefelerlebnisse :lol:

Ich hoffe Ihr schaut regelmäßig rein, Fotos wird es auch zu sehen geben :roll:

Bis dann,
MIKE
4.1.09 00:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung